Vertrags-,  Anmelde- und Zahlungsbedingungen

 

Kurse finden aus organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Gründen nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von vier Personen statt (Ausnahme: Individualkurse).

Jeder Kurs beinhaltet die vorherige Unterweisung zur Vermeidung von möglichen Risiken und gibt Anleitungen zum richtigen Fahr- bzw. Wurfverhalten.

 

Haftungsausschluss bei Missachtung der Anweisungen der Kursleitung.

 

Aus Sicherheitsgründen gelten für Brillenträger und -trägerinnen folgende Schutzmaßnahmen:

Beim Skaten und Bumerangwerfen ist eine Brille mit Kunststoffgläsern verpflichtend, beim Paddeln sollte eine Brillensicherung verwendet werden.

 

Erkrankungen, die zu einer gesundheitlichen Gefährdung führen könnten, müssen angegeben werden.

 

Während der Kurse wird grundsätzlich kein Alkohol konsumiert!

 

An Kajakkursen dürfen grundsätzlich nur Schwimmer und Schwimmerinnen teilnehmen,

bei Kindern ist mindestens das Seepferdchen verpflichtend!

 

Aus Sicherheitsgründen können witterungsbedingt Terminverschiebungen oder Änderungen des Kursortes kurzfristig notwendig sein.

 

Die Kursgebühr wird vor Beginn des Kurses ganz oder teilweise entrichtet. Damit gilt der Kurs als gebucht.

 

Eine Kostenrückerstattung ist grundsätzlich ausgeschlossen!

 

Bei einer rechtzeitigen Absage aus triftigem Grund ( mindestens eine Woche vorher ) ist eine Terminverschiebung möglich. Die Wettervorhersage ist dabei kein triftiger Grund. Bei Gruppenbuchungen ist eine Verhinderung eines Teilnaehmers / einer Teilnehmerin kein Grund, den Kurs für alle TeilnehmerInnen abzusagen.

 

Gutscheine sollten möglichst innerhalb eines Jahres eingelöst werden, Verschiebungen nach Absprache möglich!

 

Auch für alle Teilnehmer / -innen über MYDAYS, SPORTNAVI und CITY FOR TWO gelten die o.a. Vertragsbedingungen. Da diese Gruppen nicht im Voraus bei KAJAKBOOM ihre Kursgebühr entrichten, wird bei Nichterscheinen ohne triftigen Grund die Kursgebühr fällig (Regresspflicht).

 

Kurse finden - außer in den Schulferien NRW - nur an  Wochenenden und Feiertagen statt! 

 

Beim Verleih von Kajak und 10er-Schlauchboot wird grundsätzlich keine Haftung übernommen, 

wir garantieren nur dafür, dass das  ausgeliehene Material den Anforderungen entspricht!

Für Beschädigungen des Materials während der Ausleihzeit haftet der Kunde!